About us

The crew in Zürich

Das sechsköpfige Team, angeleitet von Nicolas, übernimmt alle Aufgaben im Herzen der Schweiz und entwickelt die neuen Kollektionen.

Wir glauben nicht an grosse Sprüche, lieber kleine Taten, die zu einer grossen Sache beitragen. Als wir ELEPHBO starteten, hatten wir ein Ziel vor Augen: Praktische Produkte aus nachhaltigen Materialien und dies als Träger des Wandels zu nutzen.

Ein Wandel im Denken der Menschen, dass auch kleine Taten helfen und diese aufgrund ihrer im einzelnen gesehen kleinen Auswirkung, trotzdem ihre Anerkennung verdienen.

Mit ELEPHBO sind wir Teil einer grossen Mission, die in Entwicklungsländern auf die Umweltverschmutzung aufmerksam machen will und Menschen darauf sensibilisiert. Mit ELEPHBO wollen wir unseren Teil dazu beitragen und Produkte kreieren mit einem sozialen und nachhaltigen Einfluss.

Gründer & Geschäftsführer

Nicolas

Business development & Sales

Carmen

Marketing & Content creation

Rebekka

Customer Relations & Logistik

Flavio

Customer Care

Xenia

Logistik

Amil

Beginning - how we started creating smiles

Jahr für Jahr landen in Kambodscha Unmengen an Müll einfach auf der Strasse, anstatt ordnungsgemäss entsorgt zu werden, darunter auch massenhaft leere Zementsäcke aus Kunststoffgewebe.

Der sorglose Umgang mit Zementsäcken ist dem abenteuerfreudigen Gründer Nicolas Huxley aufgefallen, als er in den Semesterferien Südostasien mit ein paar Freunden bereiste. Kambodscha hat es ihm sofort angetan. Die meisten Kambodschaner haben kaum Geld, zeigten sich aber extrem grosszügig. Eine noch nie zuvor erlebte Gastfreundschaft kam ihm entgegen. Mit dazu überall diese Zementsäcke, sie lagen zu Tausenden herum auf Baustellen, Müllhalden oder auf Wiesen und Strassen. Der Startschuss in ein neues Abenteuer war gefallen, zumindest mal im Kopf des Gründers. Bis die ersten Produkte vom Laufband fielen, dauerte noch ein paar Jahre.